ALLGEMEINE MIETEN- UND BUCHUNGSBEDINGUNGEN
Allgemein
Miete und zusätzlichen Kosten
Zahlungsbedingungen
Wenn Sie, nachstehend Mieter, durch Vermittlung von Casa Fuera eine Unterkunft buchen, erklären Sie sich einverstanden mit den Bedingungen dieser Miet- und Buchungsbedingungen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart worden ist. Casa Fuera verpflichtet sich, mittels den Mietvertrag, die Unterkunft zu vermieten, in Übereinstimmung mit der Beschreibung auf der Casa Fuera Website. Casa Fuera ist ermächtigt, im Namen von den Eigentümern, die Unterkunft zu vermieten. Buchung und Mietvertrag. Die Unterkunft Buchung erfolgt über das Internet. Nach der Buchung erhält die Mieter die Rechnung per email. Zu der Zeit, dass die Mieter die Einzahlung gemacht hat, ist die Buchung gültig.
Die genannte Mietpreis beinhaltet Bettwäsche und Handtücher, Krippe, die Kosten für Energie (Klimaanlage oder Zentralheizung) und vor-Ort-Service, aber ohne die Kosten der obligatorischen Endreinigung (mit Ausnahme von Casablanca und La Parada), die Anzahlung und alle Optionen.
Mieter ist durch die folgenden Zahlungsbedingungen gebunden: 30 % der Mietbetrag innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Mietvertrag. Der Rest der Mietbetrag, spätestens 8 Wochen vor Beginn der Mietzeit. Wenn die Buchung innerhalb von 8 Wochen vor dem Tag der Abreise gemacht worden ist, muss den gesamten Preis direkt erfüllt werden. Sobald die ganze Bezahlung empfangen ist von Casa Fuera, erhält die Mieter relevanten Informationen wie z. B. Anweisungen, um das Haus zu erreichen. In den Anfahrt wird die Adresse des Hauses und Telefonnummer der Agent an Ort hergestellt. Wenn die Zahlung nicht innerhalb der vorgeschriebenen Fristen erfüllt sind, behält Casa Fuera sich das Recht der Reservierung abzubrechen und der Mieter für die Stornogebühr zu verhaften. Anzahlung Die Anzahlung dient als Sicherheit für alle Schäden und anteilmäßigen kleine Kosten aus Änderungen nach der Buchung. Die Anzahlung wird, nach Abzug der Schaden, innerhalb von 3 Wochen nach dem Rückkehr des Schlüssels, auf Sie übertragen. Die Unterkunft ist vermietet, pro Woche oder für einen Zeitraum von einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten (siehe Preisliste).
An- und Abreise
Anzahl der Personen / Haustiere
Stornierung durch den Mieter
Am Tag der Anreise ist das Haus von 16: 00 Uhr bis 19: 00 Uhr zugänglich. Wenn Sie außerhalb dieser Zeiten ankommen sollten Sie dies so bald wie möglich an den Agent an Ort melden. Am Tag der Abreise sollten Sie das Haus um 10: 00 Uhr verlassen. Sollten Sie das Haus unversehens später als 10.00 Uhr verlassen, so werden 30,00 Euro pro Stunde berechnet, da unser Reinigungspersonal seine Arbeiten nicht aufnehmen kann. Dieser Betrag wird mit der Kaution verrechnet.
Maximale Besucherzahl Es ist nicht gestattet, dass die Unterkunft ohne unser Wissen von mehr Besuchern als vereinbart genutzt wird. Überschreiten diesem maximale Besucherzahl kann Kündigung des Mietvertrages bezeichnen, Entfernung von den Mietern von der Unterkunft oder Erhöhung des Mietpreises. Haustiere sind nicht erlaubt.
Im Falle einer Stornierung gelten die folgenden Regeln:
Stornierungen bis zu 84 Tage vor Beginn der Mietzeit: 10 % der Mietbetrag mit einem Minimum von € 100,-.
Stornierungen zwischen 84 und 42 Tage vor Beginn der Mietzeit: 50 % von der Miete, mit einem Minimum von € 100,-. Stornierungen in weniger als 42 Tage vor Beginn der Mietzeit: Bezahlung in voller Höhe.
Reservierungen können nur per e-Mail mit Empfangsbestätigung an info@casafuera.nl abgebrochen werden.
Erzwungene Stornierung
Ihre Verantwordung
Beschwerden
Im Falle höherer Gewalt, wie z.B. Streik, Krieg, außergewöhnlichen Wetterbedingungen, Naturkatastrophen, Tod des Eigentümers der Unterkunft kann Casa Fuera , gezwungen werden den Mietvertrag zu stornieren. In diesem Fall wird versucht der Kunde eine andere Unterkunft zu bieten, so weit wie möglich ähnlich an die gebuchte Unterkunft . Jede Preisunterschied wird verrechnet. Wenn der Kunde entscheidet, den Mietvertrag als Ganzes abzubrechen, werden bereits gezahlten Beträge zurückerstattet. In beiden Fällen werden die Mieter weiterer Rechte entfernt.
Nutzung der Unterkunft, Schäden und Haftung Es ist zu allen Zeiten eine obligatorische Endreinigung. Jedoch fragen wir die Mieter die gemietete Unterkunft ordentlich zu verlassen. Wir erwarten eine saubere Küche (keine Abwasch usw) und Wiederherstellen von Haushaltswaren wie Sie die gefunden haben. Es ist auch verboten Abfälle im Haus hinter zu lassen. Jede zusätzlichen Reinigungskosten (im Zusammenhang mit unverhältnismäßigen Verschmutzung) werden von der Kaution abgezogen. Der Mieter und die Begleiter sollten die gemietete Wohnung mit der nötigen Sorgfalt bewohnen. Die Unterkunft von der Vermieter für die Mieter ist eine Verwendung als Ferienhaus. Eine weitere oder fortfahrende Nutzung der Wohnung ist der Mieter nicht gestattet. Der Mieter ist nicht berechtigt das Haus, ganz oder teilweise, an Dritte in Untermiete zu geben oder in jeder anderen Form zu nutzen. Belästigung der Umwelt sollte vermieden werden. Wenn nach einer Warnung der Agent von Casa Fuera die Belästigung weiter geht, konnte den Vertrag gekündigt werden und gefordert werden der Unterkunft zu verlassen. Wenn von der oben genannten Grund den Vertrag gekündigt werden muss, dann wird die Miete nicht zurückerstattet. Die Mieter verpflichtet sich alle Schäden zu/in der Unterkunft zu erstatten. Mieter sollte eine Versicherung haben, dass ausreichend ist durch ihn verursachte Schäden. Drinnen sollte nicht geraucht werden.
Beschwerden und Gebühr für die Mieter Casa Fuera garantiert die Beschreibung der Unterkünfte auf Ihrer Website, wie es im Moment der Veröffentlichung auf der Website tatsächlich ist. Änderungen an oder um die Unterkünfte, die seitdem von der Besitzer vorgenommen wurden, können zu einer Änderung der Situation führen. Die neue Situation wird kommuniziert mit dem Mieter. Soweit dies nicht führt zur Unmöglichkeit zu mieten, konnte der Mieter kein Anspruch auf eine Rückerstattung machen. Bei große Probleme wird Casa Fuera immer fur eine Losung sorgen oder eine Entschädigung bezahlen. Diese Entschädigung übersteigt in keinem Fall den Mietbetrag. Keine Entschädigung konnte für den Verfall der Urlaubfreude gewährt werden.
Reklamationen wegen der gemieteten Unterkunft sollten innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Mietdauer an Casa Fuera berichtet werden. Beschwerden, die Sie nicht vernünftigerweise innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft finden könnte, sollte unmittelbar nach die Anweisung an Casa Fuera gemeldet werden. Natürlich wird so schnell wie möglich eine Lösung gesucht. Beschwerden, die nicht sofort und vor Ort gelöst werden können, sollten so bald wie möglich und nicht später als 7 Tage nach Ende der Mietzeit per e-Mail bei Casa Fuera registriert werden.
Wenn die Mieter die oben genannten Verpflichtungen nicht nachkommt, stellt es Casa Fuera frei bei Annahme der Beschwerde und/od
er jede Ersatzpflicht.
Haftung
Beendigung des Mietvertrages

Casa Fuera übernimmt keine Haftung für Schäden, die aufgrund einer seines Aufenthalts in der gemieteten Unterkunft der Mieter oder seinem Besitz entsteht.
Casa Fuera behält sich das Recht, ohne die Intervention des Rechts, den Mietvertrag zu kündigen, wenn die Mieter nicht entsprechen:
a) der vereinbarten Zahlungstermine
b) die Bestimmungen dieser Miete- und Buchungsbedingungen.
c) die Anforderungen für den Aufenthalt in der Unterkunft.
In all diesen Fällen ist der Mieter das Gesamtbetrag an Casa Fuera schuldig.